Differenz 100 000 Euro!

Der Mediziner und Sozialexperte Dr. Johannes Resch hat sich die Mühe gemacht, die staatliche Bezuschussung von zwei Familien mit je drei Kindern und einem Jahreseinkommen des elterngeldberechtigten Elternteils vor der ersten Geburt von 34 000 Euro zu vergleichen. Dabei gibt Familie B ihre Kinder ab dem 13. Monat in die Krippe, Familie A betreut ihre Kinder in den ersten drei Jahren selbst. Bei einem Vorteil / Nachteil von 100 000 Euro nach 7 Jahren ist für Dr. Resch der Beweis erbracht, dass der Staat verfassungswidrig die Erziehungsform zugunsten staatlicher Krippenerziehung beeinflusst.

 

EG KT BTex

Ein Gedanke zu „Differenz 100 000 Euro!

  1. Ihre ausgezeichnete Gegenüberstellung, Herr Dr. Resch, zeigt glasklar, wohin die Reise geht. Ich bin Ihnen auch sehr dankbar für die Entkräftung gegnerischer Einwände, die überaus hilfreich sind zu deren Demaskierung. Aber leider ist diese Benachteiligung nur ein Knüppel auf dem Rücken von Familien mit mehreren Kindern. Der nächste Knüppel ist die bizarre mehr als zwanzigjährige Abgabenbelastung aller Familien im Vergleich zu kinderlosen oder kinderarmen Arbeitnehmern. Auch hier würde eine Bilanz ein grelles Licht auf die bundesdeutsche Familienausbeutung werfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.